Infacted Records’ new release: PsioniC – Alteration

Nach dem Achtungserfolg der ersten E.P. “Self-Revelation” die “PsioniC” in Zusammenarbeit mit Infacted Recordings 2012 realisiert haben legt das umtriebige Trio nun eindrucksvoll nach! Aus der Steiermark stammend setzen “PsioniC” auf stampfende Beats sowie stimmige Melodien, durch die in Verbindung mit dem aggressiven Gesangsstil eine Endzeit- Neuzeitgeschichte erzählt wird, in der der Fokus auf die Selbstfindung, sowie Individualität gesetzt ist. Die Mystik der Geschichte wird von den melodischen Klängen und die Aggression durch die schnelle Percussion vermittelt. Durch kurze und prägnante Texte, die viel Spielraum für Interpretation lassen, wird erzielt, dass sich jeder selbst ein wenig in den Lyrics findet. Der Backgroundstoryaufbau in Hinsicht auf die Konzeptalben ist ein besonderes Merkmal und die Handschrift des PsioniC Masterminds, Psi – 001. “PsioniC” sind angetreten das Segment “Harsh Electro” neu aufzumischen und neue Masstäbe zu setzen! “Alteration” unser Tipp für das noch frische Electrojahr 2013! Must have!

“Gegen eine Welt, in der das Individuum nicht zählt – gegen eine Welt, in der nichts und niemand mehr zusammen hält” – “Gedankenindustrie”

Tracklist:

01 Reckoning Day
02 Blasphemie
03 Reise
04 The Pilgrimage
05 Unschuld
06 Vergangenheit
07 Time to let go
08 Alteration
09 Neuzeit
10 Strike back
11 Self-revelation
12 Inner Peace

 

VISIT US ON BANDCAMP:
VISIT OUR ONLINE STORE AT: http://www.infrarot.de/infacted
VISIT US ON SOUNDCLOUD:

Author: James McQuiston

Ph.D. in Political Science, Kent State University.

I have been the editor at NeuFutur / neufutur.com since I was 15. Looking for new staff members all the time; email me if you are interested. Thanks!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *